Buchgenuss nach Ladenschluss

Lesespaß kennt keinen Ladenschluss, oder?


Ab ab 19. April 2022 wieder buchbar:

 

Wir ermöglichen Leseratten, die schon immer mal davon geträumt haben für ein paar Stunden ungestört in der Buchhandlung eingeschlossen zu sein genau diesen Buchgenuss nach Ladenschluss.

Abseits des stressigen Alltages mal in aller Ruhe reinlesen und auswählen, sich mit Freunden, der Familie oder Kollegen auszutauschen und einen Bucherlebnisabend zu geniessen – das geht in der Buchhandlung Taube in Marbach und Waiblingen besonders gut.

 

Ab 4 Personen bieten wir Ihnen diesen Buchabend an und schließen Sie direkt nach Ladenschluss in unserer Buchhandlung ein. Nach einer kleiner Einweisung und ein paar aktuellen Taubentipps lassen Sie die Tauben allein. Wir sorgen fürs leibliche Wohl und Sie geniessen und schmökern. Nach 2 bis 3 Stunden lassen wir Sie wieder frei, und sollten Sie sich dann von den Büchern nicht trennen wollen, können Sie Ihre Lieblinge natürlich auch einkaufen und mit nach Hause nehmen.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Begrüßungssekt, Wein, Wasser und Saft stellen wir für Sie kalt. Dazu gibts feine, deftige und süße Häppchen (auf Wunsch auch vegetarisch) und Getränke, pro Person 15 Euro

 

Den Termin stimmen Sie individuell mit den Tauben ab, nur sonntags bleibt der Laden zu. Sonst gibt es keine Einschränkungen. Weil wir viele Veranstaltungen in der Buchhandlung haben, überlegen Sie sich am besten auch einen Ausweichtermin falls der erste Wunschtermin schon besetzt ist.

 

So ein Abend eignet sich auch wunderbar als Geschenk - wir stellen Ihnen da einen Gutschein für die Anzahl der Teilnehmer aus und schon steht dem Schmökervergnügen nichts mehr im Weg.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Gäste!

 

buchbar in Marbach: Startzeit unter der Woche 18/18.30 Uhr, samstags 14/14.30 Uhr, bis maximal 8 Personen

 

buchbar in Waiblingen: Startzeit unter der Woche 18/18.30 Uhr, samstags 14/14.30 Uhr, bis maximal 6 Personen

 

Termine jeweils unter Vorbehalt (wegen möglichen behördlichen Anpassungen ans Infeketionsgeschehen), Check-In und Check-Out gern mit Maske

Bild nicht gefunden